Pfadfinder der Johannesgemeinde, Logo HomepageÜber unsAktuellesHausbauGruppenFahrtenwissenBekleidungFeuerLagerLagerwachePacklistenWetterBildergalerieFahrtenSpaß & MehrSpendenLinksKontakt,ImpressumSuche


Feuer


Kochfeuer sind niedrig brennende Feuer mit starker Glut, die ihre Hitze bündeln!

Wärmefeuer sind hoch brennende Feuer, die ihre Hitze in eine bestimmte oder in alle Richtungen abgeben.

Was?

Wie?

Kochfeuer

Wärmefeuer

Besonderheiten

Pagodenfeuer / Gitterfeuer

Ja

Ja

Signalfeuer, brennt sehr hell

Sternfeuer

Ja

Ja

Unauffällig, Holz kann nachgeschoben werden

Jägerfeuer

Ja

Ja

Brennt langsam

Grabenfeuer

Ja

Nein

Unauffällig, brennt bei starkem Wind

Grubenfeuer

Ja

Nein

Unauffällig, bei Wind und Wetter

Polynesierfeuer

Ja

Nein

Unauffällig, brennt bei Wind und Wetter

Hirtenfeuer

Ja

Nein

 

Dreibeinfeuer

Ja

Ja

 

Galgenfeuer

Ja

Nein

 

Pyramidenfeuer

Ja

Ja

Für große Töpfe

Reflexionsfeuer

Nein

Ja

Bei großer Kälte

Parallelfeuer

Zwei Balkenfeuer nebeneinander

Ja

Nein

Kochen mit mehreren Töpfen

Kaminfeuer

Nein

Ja

Legt Holz selber nach

Balkenfeuer

Nein

Ja

 

Bildquellen:
Klaus Eicheler, Handbuch für Pfadfinder
Walter Hansen, Pfadfinder Taschenbuch